Erogene Zonen -Der Nacken

Wenn es um erogene Zonen geht, liebe und schätze ich sie natürlich alle, aber ich habe eine Schwäche für den Nacken.

Einer meiner Lieblingsgedanken über den Nacken als erogene Zone ist, dass sowohl Männer als auch Frauen stark auf die Stimulation des Nackens reagieren – aber auf sehr unterschiedliche Weise. Männer und Frauen haben nicht nur Vorlieben, welchen Teil des Halses du stimulierst, sondern auch wie…und warum!

Verschiedene Bereiche des Halses

Bevor wir uns mit den Unterschieden zwischen Männern und Frauen bei der Stimulation des Nackens befassen, schauen wir uns die Teile des Nackens an, die üblicherweise für sexuelle Stimulation verwendet werden. Der Nacken mag nicht wie eine riesige sexuelle Leinwand wirken, aber er hat verschiedene Zonen mit unterschiedlichen Wirkungen:

Nackenspiele nach Geschlecht: MÄNNER

Die meisten Männer werden durch Knabbern und Beißen am Hals extrem erregt. Im Allgemeinen wird der Nacken von Männern vor allem wegen der Stimulation genutzt, die er mit sich bringt. Da der Nacken mit relativ dünner, empfindlicher Haut bedeckt ist, ist er eine beliebte erogene Zone für Männer, da sie am Rest ihres Körpers meist eine härtere, rauere Haut haben als Frauen, was ihre allgemeine Empfindlichkeit verringert.

Männlicher Nacken

Meiner Erfahrung nach streicheln, knabbern und zwicken Männer am liebsten ihren Nacken – sie reagieren gut auf unterschiedlichen Druck – hinter den Ohren und im Nackenbereich. Männer lieben unterschiedlichen Druck und Reize und bevorzugen eher stärkere Stimulationen. Deshalb ist das sanfte Beißen in den Nacken sehr beliebt. Wenn du es mit gleichzeitigem Nippelspiel oder abwechselndem sanften Beißen und Federkitzeln verbinden kannst, bekommst du Extrapunkte! Noch mehr Extrapunkte gibt es für dich, wenn du gleichzeitig schwer atmest oder ihm Dirty Talk ins Ohr flüsterst.

Nacktspiel nach Geschlecht: FRAUEN

Während Frauen wie Männer die körperliche Stimulation lieben, die das Spiel mit der erogenen Zone des Halses mit sich bringt, geben die meisten Frauen an, dass sie die körperliche Intimität, die die Stimulation des Halses beim Sex mit sich bringt, am liebsten mögen.

Die erogene Zone der Frau

Der Nacken ist ein sehr persönlicher Teil des Körpers, auch wenn er ungeschützt ist. Stell dir vor, du gehst auf jemanden zu und legst deine Hände auf seinen Nacken, obwohl es kein Fauxpas wäre, dasselbe mit seinem Arm oder seiner Schulter zu tun. Der Nacken ist ein gut sichtbarer, aber schwer zugänglicher Bereich, was ihn noch intimer macht.

Da Frauen die Stimulation des Halses als einen Akt der Intimität ansehen, bevorzugen wir leichte, langsame Küsse. Wir mögen es im Allgemeinen, wenn unser Nacken und unser Rücken stimuliert werden und mögen gemessene, ausladende Bewegungen. Wenn du als Mann Punkte sammeln willst, flüsterst du ihr etwas ins Ohr, während du ihren Nacken berührst und/oder bläst du ihr sanft ins Ohr. Wir mögen auch sanftes Knabbern, aber versuche, es mit süßen und verführerischen Küssen zu vermischen.

Erogene Zone Nackenspiel All-Star-Tipp

Der Nacken ist ein großartiger Ort zum Knabbern und Beißen, aber unterschätze niemals die Kraft einer sinnlichen Nackenmassage. Da beide Geschlechter dazu neigen, Stress im Nacken und in den Schultern zu haben, kann eine gründliche Massage des Nackens ihn für sexuelle Aktivitäten lockern. Sie bringt auch das Blut an die Oberfläche des Nackens, also beende deine sinnliche Nackenmassage mit verführerischen Küssen. Wenn du einem männlichen Partner eine Nackenmassage gibst, versuche, mit deinen Nägeln seinen Nacken auf und ab zu fahren. Du wirst ihm einen sexy Schauer über den Rücken jagen.

Erogene Zonen: Der Nacken – das Fazit

Wir alle wissen, dass der Nacken eine wichtige erogene Zone ist, aber viele Paare nutzen ihr Potenzial nicht voll aus. Erkenne die Bedeutung, die das Geschlecht spielt, und streife den Nacken nicht zu schnell ab. Verlängere die Erregung mit einer sexy Nackenmassage und baue lustvolle Hilfsmittel wie Nägel, Federn oder sogar eine vibrierende Kugel oder ein Ei ein, die du in den Unterleib schicken kannst, wenn du mit dem Nacken fertig bist!